die Materialien

PPS-Polymere in elektromechanischen Komponenten

Aufgrund ihrer offensichtlichen Eigenschaften werden Polymermaterialien, die als PPS oder Polyphenylensulfide bezeichnet werden, häufig bei der Herstellung von elektromechanischen Komponenten verwendet: u.a. Schütze, Schalter, Stecker, Spulen, Relais oder Schalter. Aber die Anwendungen sind offensichtlich zahlreich, da diese Materialien einen ausgezeichneten mechanischen und elektrischen Widerstand aufweisen. PPS sind in vielen Qualitäten...

Read more...

Der Vorteil von PCTFE bei der Verwendung von Dichtungen für LNG

In Bezug auf kryogene Abdichtungen werden auf dem Markt hauptsächlich zwei Polymere verwendet: : PCTFE oder PTFCE - Polychlortrifluorethylen - und PTFE - Polytetrafluorethylen - und genauer gesagt MPTFE, d.h. modifiziertes PTFE (TFM® oder NXT®). Diese Polymere werden aufgrund ihrer Eigenschaften bei sehr niedrigen Temperaturen besonders in kryogenen Dichtungssystemen stark...

Read more...
ETFE Éthylène tétrafluoroéthylène

Kunststoffe / ETFE

ETFE (Ethylentetrafluorethylen) Hauptmerkmale: Hervorragende Schlagfestigkeit Spannungsrissbeständigkeit Dichte niedriger als PTFE ETFE (Ethylentetrafluorethylen) ist ein thermoplastisches Fluorpolymer, das aufgrund seiner guten Lichtdurchlässigkeit sowie seiner Beständigkeit gegen Gammastrahlen und UV-Strahlen verwendet wird. Seine sehr hohe Schlag- und Rissbeständigkeit gibt ihm die Fähigkeit, einer Last standzuhalten, die 400-mal schwerer als sein Eigengewicht ist. Dieser teilkristalline Kunststoff ist aufgrund...

Read more...
FEP fluorinated ethylene propylene

Kunststoffe / FEP

FEP (fluoriertes Ethylenpropylen) Hauptmerkmale: Fast perfekte Abdichtung Gute chemische Stabilität Beständig gegen kryogene Temperaturen FEP (Fluoriertes Ethylenpropylen) wird durch eine polarisierte Mischung aus Tetrafluorethylen und Hexafluorpropylen hergestellt. Dieses Polymer kann im geschmolzenen Zustand unter Verwendung von Kompressions-, Extrusions- oder Spritzgusstechniken verarbeitet werden. FEP ist im Vergleich zu anderen fluorierten Kunststoffen weniger widerstandsfähig gegen Verschleiß, Traktion...

Read more...
PTFE naturel ou chargé

Kunststoffe / PTFE

PTFE PTFE (Polytetrafluorethylen) ist ein Fluorpolymer mit bemerkenswerten Eigenschaften, das häufig mit dem Namen Teflon (Marke der Firma Chemour) bezeichnet wird. Wir bei der SPN, ehemals Ulmer Aeronautics, sind das erste französische Unternehmen, das PTFE für die Herstellung von Masken für Kampfpiloten verarbeitet hat. Wir haben hat seitdem unser Know-how...

Read more...
PCTFE PTFCE

Kunststoffe / PCTFE

PCTFE (Polychlortrifluorethylen) PCTFE-Hauptmerkmale: Beständig gegen kryogene Temperaturen Fast perfekte Abdichtung Gute chemische Stabilität PCTFE (Polychlortrifluorethylen) ist ein vollhalogeniertes Polymer mit hervorragenden Eigenschaften. Seine geringe Gasdurchlässigkeit, seine chemische Stabilität sowie seine Beständigkeit gegen sehr niedrige Temperaturen, machen diesen Hochleistungskunststoff zum Favoriten in den Anwendungsbereichen der Luftfahrt- und Raumfahrt, der Kryotechnik und der Herstellung von Ventilen. PCTFE...

Read more...
Nos matières en plastiques hautes performances

Kunststoffmaterialien

Unsere Werkstoffe Bereits seit dem Jahre 1938 verarbeitet die SPN verschiedenste Hochleistungskunststoffe für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen mit besonders herausfordernden Anforderungen: Hochtemperaturen, Tieftemperaturen, explosive Gase, ätzende Chemikalien sowie hohe Luftfeuchtigkeit. Die SPN hat ihr Know-how auf Fluorpolymere (PCTFE, PTFE, PFA, FEP usw.) und Hochleistungspolymere (Polyimid, PEEK usw.) spezialisiert, um den unterschiedlichsten...

Read more...
Polyamide PA6.6

Kunststoffe / PA

PA6.6 (Polyamid) Hauptmerkmale: Geringer Preis Gute mechanische Eigenschaften, Ermüdungsbeständigkeit * Gutes Verhalten bei Hitze und Kälte Signifikante Feuchtigkeitsaufnahme PA (Polyamid) ist eine breite Kategorie, in der wir nur die folgenden Materialien für industrielle Anwendungen verarbeitet: PA6 und PA6.6. Polyamide unterscheiden sich in der Länge der Verbindungen zwischen den Amidgruppen und ihren Anordnungen. Nach Produktionsvolumen ist...

Read more...
Composent PAI

Kunststoffe / PAI

PAI (Polyamid-Imid) PAI (Polyamidimid) ist eines der beständigsten Polymere, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Er schöpft seine Bekanntheit aus seinem Widerstand. Ohne Additiv kann Polyamidimid extremen Temperaturen standhalten. Dieses Material bleibt bei einer Temperatur von 270 ° C unverändert. PAI ist sehr beständig gegen chemische Angriffe und Verschleiß....

Read more...