PTFE beschichtet mit Glasfaser

PTFE beschichtet mit Glasfaser

Hauptmerkmale:

  • Verbesserte Dimensionsstabilität
  • Verbesserte Verschleißfestigkeit
  • Erhöhte Härte.

PTFE oder Polytetrafluorethylen ist ein thermoplastisches Polymer mit einzigartigen Eigenschaften. PTFE hat jedoch einen geringen mechanischen Widerstand, eine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit sowie einen hohen Ausdehnungskoeffizienten. Um diese Schwäche zu überwinden, kann das PTFE mit Glasfaser beladen werden.

Wenn PTFE mit Glasfaser beschichtet wird, werden seine mechanischen Eigenschaften erheblich verbessert, obwohl seine chemischen und elektrischen Eigenschaften, für die es so geschätzt wird, unverändert bleiben. Es wird dadurch widerstandsfähiger gegen Verschleiß und Kompression. Das mit Glasfasern beschichtete PTFE bleibt auch unter Einwirkung von Säuren und Oxidation intakt.

Die Glasfaserbeschichtung kann im Allgemeinen zwischen 5% und 40% des PTFE-Gewichts liegen und entsprechend variieren. Mit Glasfaser gefülltes PTFE kann zur Herstellung von Hahnventilen, Kugelhahndichtungen und Flachdichtungen verwendet werden. Es kann auch zur Herstellung von Ventilsitzen, statischen und dynamischen Dichtungen sowie Lagern verwendet werden.

Benötigen Sie weitere Informationen? Fragen Sie uns einfach!

Unsere anderen Materialien

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Kunststoff?

Zögern Sie nicht, unsere Suchmaschine und unsere interaktive Pyramide zu nutzen.

Eine besondere Frage, ein Angebot erforderlich?

Zögern Sie nicht, uns unter +33 (0) 1 48 45 49 79 oder über dieses Formular zu kontaktieren: